Termine nach Vereinbarung

Zur Person

Fachspezifische Ausbildungen

Ich arbeite seit 2003 als Heilpraktikerin in meiner eigenen TCM Praxis.

Warum habe ich mich als Therapeutin für die Chinesische Medizin entschieden?
Ich entdeckte in der TCM ein jahrtausendealtes erprobtes Medizinsystem, das dem Wunsch nach ganzheitlichem Ansatz und individueller Therapie vieler Patienten in jeder Hinsicht entgegenkommt.

In meiner dreijährigen TCM Ausbildung am Aus- und Weiterbildungszentrum Mitte für Klassische Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin e.V. in Offenbach/Main legte ich in über 750 Unterrichtsstunden einen soliden Grundstock für die Akupunktur und schloss diese sehr bereichernde Lehrzeit erfolgreich mit dem Diplom ab.

Im Anschluß daran folgten immer wieder Fort- und Weiterbildungen, u.a. Kinderakupunktur, Chinesische Diagnostik und Westliche Kräuter in der Kinderheilkunde und Fünf Elemente Akupunktur.

Um mein Wissen weiter zu vertiefen absolvierte ich eine eineinhalbjährige Tui Na Ausbildung sowie die zweijährige Arzneimitteltherapie Ausbildung bei Volker Scheid am EIOM (European Institute for Oriental Medicine) in München.

Ich bin zertifiziertes Mitglied der AGTCM (Arbeitsgemeinschaft für Klassische Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin e.V.) und seit 2013 als 2. Vorsitzende im Vorstand der AGTCM tätig.

Um die Anerkennung der AGTCM zu behalten sind ihre Therapeuten verpflichtet, jährlich eine bestimmte Anzahl von Fortbildungen zu besuchen, die als Fortbildungspunkte in einem Creditsystem verbucht werden. Dies berechtigt mich, weiterhin auf der Therapeutenliste der AGTCM zu stehen, die Sie unter www.agtcm.de einsehen können.